Mutter schreibt Brief an Arzt, der ihr zur Abtreibung riet

Mutter schreibt Brief an Arzt, der ihr zur Abtreibung riet

Ihr Baby würde mit Down-Syndrom zur Welt kommen, deshalb solle sie besser abtreiben, riet ein Arzt der US-Amerikanerin Courtney Baker. Sie entschied sich für das Kind – und erklärt dem Mediziner jetzt, warum ihre Entscheidung richtig war. Emersyn ist 15 Monate alt … Weiterlesen

Eltern finanzieren Wohnheim für Kinder mit Handicap

Oberschleißheim – Mit dem Bau des elternfinanzierten Wohnheims haben sich 28 junge Menschen mit Handicap auf ihren Weg in die Selbständigkeit gemacht. Sie wohnen seit zehn Jahren in einer stabilen Hausgemeinschaft an der Freisinger Straße 17 in Oberschleißheim und haben hier … Weiterlesen

Das Ziel ist die Selbständigkeit

Auf dem Steckborner Seeschulhausplatz wurde gestern vormittag 40 Jahre Andante gefeiert. Die Stiftung engagiert sich für Menschen mit zerebralen, geistigen und körperlichen Behinderungen. Das Fest gab zugleich Einblick in die neue Wohnschule. MARGRITH PFISTER-KÜBLER STECKBORN. Einblicke in das bereichernde Zusammenleben … Weiterlesen

Das Chamäleon im Schulheim und die starken Männer

Das Chamäleon mit dem Namen Couleur ist stets dabei, am Mittwochnachmittag in der Turnhalle im Schulheim Chur. Im Rahmen eines Trainingsangebots der GKB Sportkids Specials sammeln fünf Knaben mit einer geistigen Behinderung vielfältige Bewegungserfahrungen. Die Freude ist spürbar, die Fortschritte … Weiterlesen

Ausstellungen: Kunsthalle zeigt Skulpturen von Menschen mit Down-Syndrom

Pulsnitz (dpa/sn) – Menschen mit Down-Syndrom als Skulptur: Eine Ausstellung in Pulsnitz (Landkreis Bautzen) zeigt ab 2. Juli Werke des Bildhauers Markus Keuler aus Bremen. Unter dem Titel «Bewusstsein vorausgesetzt» füllen 22 Holzplastiken die Ostsächsische Kunsthalle, darunter 15 lebensgroße Figuren, … Weiterlesen

Fotoausstellung über Menschen mit Down-Syndrom eröffnet

(ra) Regierungspräsident Heinz Grunwald eröffnete am Mittwoch die Ausstellung „L(i)ebenswertes Leben“: Diese zeigt Bilder von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Down-Syndrom. „Also von Menschen, wie du und ich, deren Leben bunt und vielfältig ist und die selbstbewusst, begeisterungsfähig, unbeschwert, offen und … Weiterlesen

Behinderte Kinder in bayerischen Heimen immer wieder eingesperrt

Eingesperrt, isoliert, fixiert: Nach Informationen von BR Recherche sind Kinder mit geistiger Behinderung in bayerischen Heimen freiheitsbeschränkenden Maßnahmen ausgesetzt. Das Sozialministerium reagiert prompt. Von: Christiane Hawranek, Lisa Wreschniok (BR Recherche), Michael Kubitza (BR24) Stand: 06.04.2016 Zunächst hatte das Sozialministerium bestritten, … Weiterlesen

Total normal mit »Downie«-Kind

Stadt Trier. Als Verena B. aus Trier bei einer Routineuntersuchung in der 27. Schwangerschaftswoche erfährt, dass ihr Kind das Down-Syndrom hat, bricht für sie erst einmal eine Welt zusammen. Heute ist sie dankbar für ihre ganz besondere Tochter, die für sie … Weiterlesen

Mit allen Stärken und Schwächen

Bad Tölz An der Von-Rothmund-Schule der Lebenshilfe in Bad Tölz erfahren Kinder mit geistiger Behinderung eine individuelle Förderung. Beim Tag der offenen Tür zeigen sich Eltern davon beeindruckt Von Klaus Schieder, Bad Tölz Weiterlesen

Trisomie 21: Verlust des Cohesin-Komplexes als Ursache?

Dass der Cohesin-Komplex bei Frauen im Alter verloren geht und die Eizellen diesen nicht erneuern können, könnte erklären, warum ältere Frauen häufiger Kinder mit Trisomie 21 bekommen. Fehlt Cohesin, kann dies zur fehlerhaften Chromosomenaufteilung beitragen. Forscher am Institut für molekulare … Weiterlesen