Ratgeber

Ablösung vom Elternhaus. Der Übergang von Menschen mit geistiger Behinderung in das Wohnen außerhalb des Elternhauses in der Perspektive ihrer Eltern.

Autor(en): Ann-Kathrin Schultz
Verlag: Lebenshilfe Verlag, Marburg 2010
Schlagwort: Ratgeber / Erwachsenenalter

Die Ablösung vom Elternhaus ist für jeden Menschen ein wichtiger Schritt auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Für Familien Heranwachsender mit einer Behinderung stellen der Ablöseprozess und die damit einhergehenden Frage_stellungen eine spezielle Herausforderung dar. Die Autorin legt in einer … Weiterlesen

Diagnose Down-Syndrom

Autor(en): Claudia Tamm
Verlag: Ernst Reinhard Verlag, München, Basel 1994
Schlagwort: Ratgeber / Medizin

Zentrales Thema dieses Buches ist die die Erstaufklärung der Eltern durch Ärzte und Klinikpersonal, wenn sie ein Kind mit Down-Syndrom zur Welt gebracht haben. Die Autorin, angeregt durch eigene Erfahrungen und die betroffener Eltern, geht der Frage nach, wie das … Weiterlesen

Geborgen im Jahreskreis. Rituale mit Kindern

Autor(en): Gisela Preuschoff
Verlag: Kreuz Verlag, Zürich 2000
Schlagwort: Ratgeber / Pädagogik

Rituale sind eine wunderbare Möglichkeit, den Alltag in der Familie zu bereichern und sich zu entspannen. Sie helfen Eltern und Kindern dabei, Krisen zu bewältigen, neue Aufgaben zu beginnen und das Zusammenleben zu einem Fest werden zu lassen. Sie geben … Weiterlesen

Kinder mit Down-Syndrom? Ein Ratgeber für Betroffene

Autor(en): "eine Elterngruppe; Sabine Stengel-Rutkowski u. a. (Hrsg.)
Verlag: Klett-Cotta, Stuttgart, 1993
Schlagwort: Medizin / Ratgeber

In der ersten Hälfte dieses Buches werden die sieben Down-Kinder Xenia, Johannes, Florian, Stefanie, Robert, Dominik und Laura vorgestellt. Die Eltern der Kinder berichten jeweils nach einer kurzen Einführung durch eine Mitarbeiterin der Frühförderstelle über ihr Kind. Dabei fällt auf, … Weiterlesen

Sexualität – Ein Ratgeber für Eltern von Kindern mit Handicap

Autor(en): Karin Melberg Schwier und Dave Hingsburger
Verlag: G&S Verlag, Edition 21, 2005
Schlagwort: Ratgeber / Pädagogik

Ein wichtiges Buch zu einem wichtigen Thema! Offen und ehrlich, manchmal schonungslos – immer hilfreich. Karin Melberg Schwier und Dave Hingsburger nehmen kein Blatt vor den Mund, auch wenn es darum geht, problematische Themen, wie z.B. Schwangerschaft, Missbrauch und AIDS … Weiterlesen

Zweisprachigkeit bei Kindern mit Down-Syndrom

Autor(en): Johanne Ostad
Verlag: Verlag Dr. Kovac
Schlagwort: Pädagogik / Ratgeber

Gegenstand der Studie ist es, aus linguistischer Sicht und anhand von authentischem Sprachmaterial die Frage zu beantworten, ob und wie es für ein Kind mit Down-Syndrom möglich ist, mit zwei oder mehr Muttersprachen aufzuwachsen. Die Autorin kann belegen, dass Kinder … Weiterlesen

Auf einmal ist alles anders!

Autor(en): Angelika Pollmächer, Hanni Holthaus
Verlag: Ernst Reinhart Verlag, München, 2005
Schlagwort: Ratgeber

Wenn ein Kind von einer Behinderung bedroht ist oder eine Behinderung festgestellt wurde, stehen Sie als Eltern vor einer großen Herausforderung. Welche Unterstützung braucht mein Kind? Wo finde ich kompetente Hilfe? Wie verkrafte ich diese neue Lebenssituation? Mit Beispielen aufgelockert … Weiterlesen

„Diagnose Down-Syndrom – was nun? Sonderausgabe der Zeitschrift "Leben mit Down-Syndrom"“

Autor(en): Selbsthilfegruppe für Menschen mit Down-Syndrom und ihre Freunde e.V.
Verlag: 36192
Schlagwort: Ratgeber

Inhalt: -Diagnose Down-Syndrom -Stillen -Motorische Entwicklung -Sauberkeitserziehung -Frühförderung -Wissenswertes – Finanzen, Rechtsfragen, Situation der Menschen mit DS -Sprachförderung -Geschwister -Kindergarten -DS hat viele Gesichter -Wir sind wer! -Therapien, Methoden, Konzepte -Büchertipps

Geschwister. Vorbilder, Rivalen, Vertraute

Autor(en): Hartmut Kasten
Verlag: Ernst Reinhard Verlag, München, Basel 2001
Schlagwort: Ratgeber / Geschwisterkinder

Klappentext:

Kinesiologie mit Kindern

Autor(en): Franz Decker, Brigitte Bäcker
Verlag: Urania- Ravensburger, Berlin, 1998
Schlagwort: Medizin / Ratgeber

„Der Ratgeber richtet sich nicht an Kinder mit Behinderungen, sondern geht vom normalen Kind aus, das sich in der Schule vielleicht etwas schwer tut, sich beim Lernen zu konzentrieren und dem momentan der Schwung fehlt. Dennoch ist die Methode der … Weiterlesen