Adoption: Kinder mit Down-Syndrom

In den USA warten über 220 Paare auf die Adoption eines Kindes mit Down-Syndrom.

Wer in Deutschland ein Kind mit Down-Syndrom zur Welt bringt, muss sich wappnen gegen Mitleid und Unverständnis. Wer eines adoptiert, ist ein absoluter Einzelfall. In den USA dagegen warten über 220 Paare sehnsüchtig darauf, ein solches Kind bei sich aufzunehmen. BRIGITTE-Autorin Stefanie Hellge wollte wissen, warum.

Weiter bei www.brigitte.de