Stillen und Muttermilchernährung

Autor(en): Hubertus von Voss, Angelika Grützmacher, Birgit Pfahl (Hrsg.)
Verlag: Bundesministerium für Gesundheit, Bonn 1986, ?
Schlagwort: Medizin / Ratgeber

„Dieses Buch ist ein 350-Seiten Werk rund um das Thema "Stillen". Verschiedene Autoren, Mütter, Mediziner, Kinderpsychologen, Ethnologen usw. stellen die Vorteile des Stillens aus unterschiedlichen Gesichtspunkten heraus dar. Beispiele: "Stillen und Partnerschaft", "Stillen – Nahrungsabgabe und biologischer Signaltausch", "Muttermilch und Allergien". Das Buch ist insgesamt ein "Pro-Stillbuch" und für jemanden, der noch Zweifel hat, ob Stillen Sinn macht oder nicht, hat es sicher genügend Argumente parat. Viele Kernaussagen sind aber inzwischen auch Allgemeingut und nicht alle 350 Seiten müssen gelesen werden, um den Sinn und die Vorteile des Stillens zu begreifen.