Kinesiologie mit Kindern

Autor(en): Franz Decker, Brigitte Bäcker
Verlag: Urania- Ravensburger, Berlin, 1998
Schlagwort: Medizin / Ratgeber

„Der Ratgeber richtet sich nicht an Kinder mit Behinderungen, sondern geht vom normalen Kind aus, das sich in der Schule vielleicht etwas schwer tut, sich beim Lernen zu konzentrieren und dem momentan der Schwung fehlt. Dennoch ist die Methode der Kinesiologie sehr gut bei Kindern mit Down Syndrom anwendbar, da sie sich mit der Vernetzung der beiden Hirnhälften beschäftigt und einige Übungen die Möglichkeiten unserer Kinder unterstützen können oder tatsächlich bei Konzentrationsschwierigkeiten in der Schule helfen können. Zunächst wird kurz das 2Funktionieren" der Kinesiologie erklärt. Anschließend werden Übungen vorgestellt, die Körper, Geist und Seele aktivieren sollen, gegen Müdigkeit und Kraftlosigkeit, gegen Stress und Blockaden. Die Ernährung ist genauso ein Thema wie die Körperfitness. Das letzte Kapitel schließlich gibt in 8 "Geboten" die Möglichkeit, wie man kinesiologische Übungen im täglichen Leben anwenden kann und welche Voraussetzungen (z.B. viel Wasser trinken) man beachten sollte.