Menschen mit DS auf dem 1. Arbeitsmarkt

Der Sender VOX und die Diakonie wollen im Frühjahr 2022 ein Inklusionsprojekt lancieren.

Nach Angaben der Initiatoren geht es darum, im Rahmen eines mehrmonatigen Projekts den Beweis anzutreten, dass Menschen mit Downsyndrom auf dem ersten Arbeitsmarkt zu viel mehr in der Lage sind, als Ihnen von vielen zugetraut wird. Ziel ist die Schaffung eines eigenständigen Unternehmens.

Gemeinsam mit einem Träger soll ein mehrmonatiges Arbeitsprojekt gestaltet werden, das mit berufsbildenden Qualifizierungsmaßnahmen begleitet wird. Ziel ist im Anschluss eine echte Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt. Vox initiiert dieses Projekt und begleitet es gleichzeitig für eine Langzeit-TV-Dokumentation.
Für dieses Projekt werden noch Teilnehmer ab 18 Jahren gesucht. Das Projekt findet in Süddeutschland statt, für qualifizierte Betreuung und Unterkunft ist gesorgt.

Wir liefern mehr Details nach, sobald wir mehr erfahren.