So erlebe ich meine Welt? Bilder und Geschichten eines behinderten Mädchens

Autor(en): Gabriele Bender, Christof Wunderlich (Hrsg.)
Verlag: Herder, Freiburg, Basel, Wien 1986
Schlagwort: Erfahrungsbericht / Bildband

“Ein schönes Buch, voll mit bunten Bildern und Geschichten, die Gabriele Bender (Down-Syndrom, 28 Jahre) mit Hilfe ihrer Mutter selbst gemalt bzw. geschrieben hat. Die meisten Bilder und Geschichten erläutern Szenen während einer Romreise der Familie Bender. Die handgeschriebenen Texte geben einen guten Eindruck davon wieder, wie Kinder bzw. Erwachsene denken, argumentieren und bewerten. Auch wenn sicher nicht alle so schön malen, so fehlerfrei schreiben und so trefflich formulieren können, ist das Buch trotz allem als "positive Einstimmung" zum Down-Syndrom empfehlenswert