Frühe Suche nach dem Gen-Defekt

Frühe Suche nach dem Gen-Defekt

Im Sommer 2011 stimmte der Deutsche Bundestag über die Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID) ab. Bis dato galt diese als strafbar. Seither kann bei einer künstlichen Befruchtung der Embryo vor dem Einsetzen in die Gebärmutter genetisch untersucht werden. In Baden-Württemberg sind … Weiterlesen

Moraltheologe zur PID-Abstimmung: «Wir driften in Richtung Eugenik»

Freiburg i.Ü., 5.6.16 (kath.ch) Der Freiburger Arzt und Moraltheologe Thierry Collaud ist nach dem Ja des Schweizer Stimmvolkes zum Fortpflanzungsmedizingesetz «sehr beunruhigt». Die Zulassung des Chromosomenscreenings hält der Präsident der bischöflichen Bioethik-Kommission für äusserst problematisch. «Es ist vorstellbar, dass künftig … Weiterlesen

Schweizer stimmen über Präimplantationsdiagnostik ab

Zweite Hürde für Fortpflanzungsmedizingesetz  Die Schweizer haben am Sonntag bei einem Referendum für die Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID) entschieden. Befürworter und Gegner lieferten sich einen emotionalen Schlagabtausch. Weiterlesen

Markt für Pränataldiagnostik expandiert stark / Lückenlose Rasterfahndung

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff. Katastrophale Aussichten für das Recht auf Leben kranker Kinder. Die Firma für Marktforschung „P & S Market Research“, die sich auf den Gesundheitsmarkt spezialisiert hat, geht davon aus, dass der Markt für nicht-invasive Pränataldiagnostik … Weiterlesen

Klage auf Schadensersatz wegen Kind mit Down-Syndrom zurückgewiesen

Der vorsitzende Richter des OLG München erklärte den Eltern: „Es tut mir leid für Sie“. Er verstehe gut, dass sie von der Behinderung hätten wissen wollen. Es gehe um ein schweres Schicksal. Aber: „Sie werden bei uns nicht gewinnen, so … Weiterlesen

Forscher entwickeln erstmals menschliche Stammzellen in einem frühen Stadium

Besseres Verständnis genetischer Erkrankungen möglich? Forscher von der University of Cambridge ist es zum ersten mal gelungen, Stammzellen in einem sehr frühen Stadium aus menschlichen Embryonen abzuleiten. Die neue Forschung könnte helfen, in Zukunft einige genetische Erkrankungen, wie beispielsweise das … Weiterlesen

Etikettenschwindel beim Bundesteilhabegesetz befürchtet

veröffentlicht am Montag, 7. März 2016 von Ottmar Miles-Paul Karlsruhe (kobinet) In einer von Dr. Klaus Mück verbreiteten Presseinformation beschreiben eine Reihe von behinderten Menschen, warum sie befürchten müssen, aufgrund eines geplanten Gesetzes, ihre Existenz zu verlieren. Behinderte Menschen machen sich demnach große … Weiterlesen

Pränataldiagnostik: Wissen mit Folgen

Von Carina Frey Vorgeburtliche Untersuchungen werden immer besser – und selbstverständlicher. Aber bei einem auffälligen Befund stehen Eltern vor einer schwierigen Entscheidung: Wie umgehen mit dem Wissen? s ist so leicht geworden, Informationen über das ungeborene Kind zu bekommen: Wenige Milliliter … Weiterlesen

„Oldenburger Baby“: Seine Eltern ließen Tim abtreiben: Jetzt ist er 18 Jahre alt

FOCUS Online Wegen der Diagnose Trisomie 21 hatte seine Mutter eine Spätabtreibung verlangt. Doch Stunde um Stunde kämpfte sich der Säugling ins Leben … Weiterlesen

Die Schwachen fliegen durchs Raster

Mittelbayerische Brucks: Durch Pränataldiagnostik erfolgt bei über 90 Prozent der Schwangerschaften mit Diagnose Trisomie 21 ein Schwangerschaftsabbruch … Weiterlesen