Mitmachen: Ausnahmslos barrierelos

Welche Barrieren müssen verschwinden, damit alle Bürger*innen an allen Bereichen des Lebens teilhaben können? Was ist notwendig, damit auch Menschen mit Behinderungen ihren Alltag ohne fremde Hilfe gestalten können? Diese und weitere Fragen thematisiert die Kampagne „Ausnahmslos barrierelos“ des Sozialreferats der Landeshauptstadt München (Koordinierungsbüro zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in München).

Gesammelt werden Sprüche zum Thema Barrierefreiheit.

Noch bis Sonntag, 14. März, haben Bürger*innen die Möglichkeit, an der Aktion teilzunehmen. Das geht entweder per Online-Formular auf “München wird inklusiv” oder per Post. Die dazu notwendigen Informationen finden sich auf der Website.

Leichte Sprache

Informationen in Leichter Sprache: Mitmach-Aktion_München inklusive_2021_Leichte Sprache_zum Auslegen_ohne Links-1