Gerdas Buchtipp: Down-Syndrom besser verstehen

Menschen mit Down-Syndrom sind in der Lage ein Licht im Herzen der Menschen anzuzünden!

Bestsellerautorin Jutta Schütz hat ein neues Buch veröffentlicht über das Thema „Down-Syndrom“.

Die Autorin Schütz befasst sich mit dem Thema „Down-Syndrom“.
Durch das überzählige Chromosom haben Kinder mit Down-Syndrom gewisse Besonderheiten. Wenn Sie die Diagnose „Down-Syndrom“ erhalten haben, sollten Sie sich NICHT zu einer Entscheidung über das Leben oder den Tod Ihres Kindes drängen lassen. Die Diagnose sagt nur wenig über die mögliche Entwicklung des Kindes aus und kein Kind gleicht dem anderen. Nach dem ersten Schock folgt dann die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Down-Syndrom und man fragt sich zuerst, was ist das eigentlich? Jeder Mensch „ob mit Down-Syndrom oder nicht“ hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Menschen mit Down-Syndrom sind Menschen wie DU und ICH, nur mit einer kleinen Besonderheit. Und, haben wir Menschen nicht ALLE eine Besonderheit?
Es gibt Eltern, die sich bewusst für ein Kind mit Down-Syndrom entschieden haben. Andere erfahren erst nach der Entbindung, dass ihr Kind mit einem Handicap zur Welt gekommen ist.
Die Diagnose ist ein Schock, denn wer wünscht sich kein gesundes Kind?
Durch das überzählige Chromosom haben Kinder mit Down-Syndrom gewisse Besonderheiten.
Dadurch unterscheiden sie sich von anderen „normalen“ Kindern.
Wenn Sie die Diagnose „Down-Syndrom“ erhalten haben, sollten Sie sich NICHT zu einer Entscheidung über das Leben oder den Tod Ihres Kindes drängen lassen.
Die Diagnose sagt nur wenig über die mögliche Entwicklung des Kindes aus und kein Kind gleicht dem anderen.

 

Weiterlesen