Die Ausstellung „L(i)ebenswertes Leben“ ist noch bis zum 13. März

Wolfratshausen – Schon in Starnberg, Geretsried und Bad Tölz fand sie viel Beachtung. Nun ist die Fotoausstellung „L(i)ebenswertes Leben“ in der Sparkasse an der Sauerlacher Straße zu sehen.

Organisiert wird die Ausstellung ehrenamtlich von Eltern mit Kindern mit Down-Syndrom, an der Spitze die Wolfratshauserin Patricia Vogl. Dies geschieht immer in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen: In Starnberg war es „Unser Club“ aus Gauting, im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist es der „Verein zur Förderung der gemeinsamen Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder“. Für die Realisierung gab es eine Spende der Sparkassenstiftung in Höhe von 2000 Euro.

weiterlesen merkur-online.de

Die Ausstellung „L(i)ebenswertes Leben“ ist noch bis zum 13. März während der Geschäftszeiten zu sehen.