Kulturpreis 2012 – Die Kunst der Outsider

Das Frankfurter Atelier Goldstein erhält für sein soziales und künstlerisches Engagement den Binding-Kulturpreis 2012. Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 2. Juni im Frankfurter Römer vergeben, wie die Binding-Kulturstiftung am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. In dem von Christiane Cuticchio gegründeten Atelier können Menschen mit Down-Syndrom, Autismus und anderen Störungen Kunstwerke schaffen. “Ihr und ihren Mitarbeitern ist es zu verdanken, dass Menschen, die sonst gesellschaftlich ausgegrenzt werden, die Chance erhalten, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen”, würdigt die Stiftung die Arbeit Cuticchios. Die Bilder und Objekte aus dem Atelier Goldstein werden immer häufiger in der Öffentlichkeit wahrgenommen. Die Werke werden in Galerien und Museen ausgestellt wie in der Schau “Weltenwandler. Die Kunst der Outsider” in der Schirn. 

Weiterlesen Welt Online