Werde ich Dich lieben können? Leben mit einem Down-Kind

Autor(en): Rosi Mittermeier
Verlag: Patmos, Düsseldorf 1994
Schlagwort: Erfahrungsbericht / Frühförderung

Rosi Mittermeiers Buch ist eine Mischung aus Erfahrungsbericht und Anleitung für betroffene Eltern. Indem sie beschreibt, wie sie bei der Förderung und Erziehung ihrer Tochter Anita vorgegangen ist, gibt sie wertvolle Anregungen. Gleichzeitig findet man sich als betroffene Eltern in vielen Situationen wieder (.z.B. die innere Trauerarbeit von den eigenen Wünschen und Hoffnungen für das erwartete Kind Abschied nehmen zu müssen, als man von der Diagnose Down-Syndrom erfahren hat). Angesprochen werden im Zuge des Erfahrungsberichts die Themen Frühförderung, medizinische Probleme (dieses Kapitel ist allerdings nur sehr kurz und geht vor allem auf Anitas Herzfehler ein), Erziehungsfragen (Trotzalter, Sauberwerden, Kindergarten), die Rolle des Vaters, Behinderte und Sexualität sowie Gedanken zur Dauerbelastung der Eltern mit behinderten Kindern aufgrund des Leistungsdrucks der Gesellschaft.