Therapien für Down-Syndrom-Leukämie – Forschung macht Hoffnung

Therapien für Down-Syndrom-Leukämie – Forschung macht Hoffnung

Ein kleiner Webfehler in den Genen ist die häufigste Ursache für seltene Erkrankungen. Dies gilt auch für die Down-Syndrom-Leukämie. Inzwischen gibt es eine gezielte Therapie für die kleinen Patienten, die stets zwischen dem zweiten und vierten Lebensjahr erkranken. Hannover . … Weiterlesen

Hirnforschung: Pille bei Downsyndrom… | DIE ZEIT | 04.07.2013

Das Asthmamedikament Formoterol könnte eine überraschende Nebenwirkung haben: Forscher der Stanford University vermuten, dass es die geistigen… www.genios.de/…/PMG9285387-ZEI20130704-ZEI-2013-28…

Grüner Tee: Substanz schwächt Down-Syndrom ab – Wallstreet-Online

Autor: Pressetext (News) Bari (pte001/25.02.2013/06:00) – Mitarbeiter des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Biomembrane e Bioenergetica http://www.ibbe.cnr.it haben herausgefunden, dass ein bestimmter Naturstoff die pathologischen Symptome von Menschen mit Down-Syndrom abschwächen kann. Dank einer im grünen Tee enthaltenen … Weiterlesen