Das Geschäft mit der Angst: Die Riesen-Abzocke mit den Schwangeren-Vorsorgeuntersuchungen

 |  von
  • Vorsorgeuntersuchung für Schwangere werden immer beliebter
  • Doch viele unterschätzen die Gefahren. Auch gesunde Babys werden deshalb Experten zufolge abgetrieben
  • Kritiker warnen vor einem Riesengeschäft auf Kosten werdender Mütter und Kinder

Für die werdende Mutter war es ein Schock. Klar hatte sich die damals 40-jährige Münchnerin in den Wochen zuvor immer wieder den Kopf mit einer Frage zermartert: „Wird mein Kind gesund?“

Doch mit diesem Ergebnis der Nackenfalten-Messung hatte sie schlicht nicht gerechnet, als sie im Jahr 2012 wegen einer Schwangerschafts-Voruntersuchung eine bayerische Praxis für Pränataldiagnostik aufsuchte: „Die Nackenfalte ist sehr groß. Angesichts ihres Alters ergibt sich da ein Risiko von eins zu zehn, dass ihr Kind am Down-Syndrom oder einer anderen sehr schweren Behinderung leiden wird“, sagte die Frauenärztin schließlich betont langsam.

Weiterlesen