Pränataldiagnostik: Gentests für Föten werden selbstverständlich

ZEIT ONLINE
Gentests im Mutterblut zur Diagnose von Chromosomenstörungen wie dem Downsyndrom beim Fötus werden zum ersten Mittel des vorgeburtlichen Screenings. Demnächst werden sie jeder Schwangeren angeboten, egal ob für ihr Kind nun ein erhöhtes 
Alles zu diesem Thema ansehen »