Probleme und Chancen der Inklusion

WESER-KURIER 
Von Helge Dickau     

Bremen. Was soll Inklusion an Schulen leisten, wie ist sie umsetzbar, wo hakt es noch – und was kostet das alles? Der WESER-KURIER-Talk gestern Abend im „Brillissimo“ hat einige der Fragen versucht zu beantworten, die sich Eltern und Lehrer in Bremen stellen. Gekommen waren mehr als Hundert Zuhörer, der Talk zum Thema Inklusion war bereits im Vorfeld ausverkauft.

In der Diskussionsrunde saßen Andrea Hermann-Weide, Referentin für Inklusion in der Bremer Bildungsbehörde, Markus Deinhard, Elternvertreter einer privaten Förderschule, die auch seine Tochter mit Down-Syndrom besucht, der Oberschullehrer Bert Frommberger, Gaby Sinter vom Zentral-Elternbeirat und Karl-Heinz Klare, CDU-Fraktionsvorsitzender im niedersächsischen Landtag. Moderiert wurde der Talk von Frank Schulte, Chef vom Dienst beim WESER KURIER.

Weiterlesen