Schau in meine Welt – „ich will normal sein“ in der Kika-Mediathek

Wenn Tamara vor der Kamera steht, spielt das Down-Syndrom keine Rolle.

Was für andere Mädchen in ihrem Alter normal ist, muss sich Tamara hart erkämpfen. Mit ihren 16 Jahren will sie nicht immer auf Hilfe angewiesen sein. Zum Beispiel möchte sie auch einmal alleine mit der Bahn ins Kino fahren oder ihre beste Freundin besuchen.

Tamara hat das Down-Syndrom. Das ist keine Krankheit und tut auch nicht weh. Aber es ist der Grund, dass Tamara etwas langsam ist und manchmal etwas länger braucht.
Vor der Kamera fühlt sich Tamara fast wie ein normales Mädchen.

Wenn Tamara vor der Kamera steht, spielt das Down-Syndrom keine Rolle. Sie ist ein gefragtes Fotomodel und war sogar schon bei Shootings in Berlin und Paris. Vor der Kamera fühlt sich Tamara fast wie ein normales Mädchen. Endlich steht sie einmal im Mittelpunkt, weil sie etwas besonders gut kann.

Doch Tamara hat einen starken Willen und will noch mehr schaffen: Sie will unbedingt lernen, alleine mit der Straßenbahn in die Stadt zu fahren. Für sie wäre das ein kleiner Schritt in ein selbstbestimmtes Leben.

Jetzt in der Kika- Mediathek ansehen