Was denken Menschen mit Down-Syndrom über das Down-Syndrom?

Bei „Ohrenkuss“ in Bonn schreiben Menschen mit Down-Syndrom: Der „Ohrenkuss“ ist eine aufwändig produzierte Zeitschrift, die zweimal im Jahr erscheint und mehrere Tausend Abonnenten hat. Die Ohrenkuss-Redakteure schreiben auch über ihre Behinderung, über ihre Träume und Ängste und ob sie sich in unserer Gesellschaft gut aufgehoben fühlen.

Quarks & Co hat bei drei Ohrenkuss-Redakteuren nachgelesen: Was denken Menschen mit Down-Syndrom über das Down-Syndrom? Der Quarks-Film. Jetzt angucken.

Filmautorin: Ilka aus der Mark

Zum Film »