Montessori-Pädagogik und soziale Humanität

Autor(en): Hildegard Holtstiege
Verlag: Herder, Freiburg, Basel, Wien 1994
Schlagwort: Pädagogik

„Die Autorin legt mit diesem Buch die Quintessenz ihrer jahrzehntelangen theoretischen und praktischen Beschäftigung mit der Montessori-Pädagogik vor. Sie untersucht, was diese Pädagogik heute so aktuell macht. Sie nähert sich dem Thema durch einen Rückblick auf 100 Jahre Reformpädagogik und untersucht das Aufkommen, den Weg und den Stellenwert der Montessori-Pädagogik innerhalb der pädagogischen Reformbemühungen des 20.Jahrhunderts. Außerdem stellt sie in einer Gegenwartsanalyse anhand der Grundbegriffe der Montessori-Pädagogik dar, was von den Forderungen nach "Strukturveränderungen der Erziehung" geblieben ist. Zielgruppe für dieses Buch sind Pädagogen in Kindergarten oder Schulpraxis, Studierende, Erzieherinnen und nicht zuletzt auch Eltern, die entscheiden müssen, welche Art der Kindergarten oder Schulerziehung sie ihren Kindern zukommen lassen wollen.