Mia, Max und Mathix. Auf dem Weg zum Zahlbegriff

Autor(en): Dr. André Frank Zimpel
Verlag: Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 2009
Schlagwort: Pädagogik

Dieses Fördermaterial schult ein sicheres Zahlenverständnis und bedient sich dabei einer alten und einfachen Grundidee: ursprünglich bedienten sich Zahlen als Merkhilfen und Gedächtnisstützen beim Erzählen. So erlernen Kinder mit den kleinen Bildergeschichten von Mia, Max und Mathix das Zahlverständnis kreativ und spielerisch. Geübt werden Abzählen und die Differenzierung des Kardinal- und Ordinalzahlbegriffs. Dr. Zimpel ist Professor für Erziehungswissenschaften im Bereich der Sonderpädagogik an der Uni Hamburg.