Kein Beinbruch

Autor(en): Heidi Hassenmüller
Verlag: Ellermann Verlag, Hamburg 1999
Schlagwort: Unterhaltung / Kinder- und Jugendbuch

Gerhard ist acht Jahre alt und am liebsten würde er immer nur im Fußballtor stehen. So wie Oliver Kahn. Aber leider besteht das Leben nicht nur aus Fußball. Da gibt es etwas, das Gerhard am liebsten vor der ganzen Welt verstecken würde: seine Zwillingsschwester Jeanette. Sie ist geistig behindert, kann nicht richtig sprechen und laufen wie andere Kinder und deshalb schämt sich Gerhard für sie. Erst als er sich ein Bein bricht, beginnt er sich mit dem Thema „Behinderung“ auseinanderzusetzen.