Homöopathische Behandlung von behinderten Kindern am Beispiel des Down-Syndroms

Autor(en): Wolfgang Storm
Verlag: Johannes Sonntag Verlag, Stuttgart (1.Aufl.) 1999
Schlagwort: Medizin / Ratgeber

W. Storm gliedert sein zugegebenermaßen nur knapp gehaltenes Buch in drei große Abschnitte. Am Anfang erläutert er in gebotener Kürze das Down-Syndrom als ein solches und die grundsätzlichen Möglichkeiten der medizinischen Behandlung (Medikamentöse Behandlung, Früherkennung, komplementäre Therapien und Ernährungsberatung). Im zweiten Teil geht er kurz auf die Grundlagen der Homöopathie ein (Wirkungskreis der H., Arzneimittelfindung sowie die Behandlung von Patienten aus der Sicht vierer wichtiger Homöopathen) Im dritten, praxisorientierten Teil findet man anhand von Fallbeispielen homöopathische Behandlungsmöglichkeiten von verschiedenen Erkrankungen ( von Infektionen der Atemwege bis Hyperaktivität und autistische Züge). Im Anhang ist eine umfangreiche Liste von Büchern zur Homöopathie und dem Down-Syndrom sowie Adressen von Selbsthilfegruppen