Geschwister behinderter Kinder. Besonderheiten, Risiken und Chancen

Autor(en): Eberhard Grünzinger
Verlag: Care-Line Verlag 2005
Schlagwort: Ratgeber / Geschwisterkinder

Behinderte Kinder und ihre nicht behinderten Geschwister konkurrieren – wie alle Kinder – um die Liebe und Aufmerksamkeit ihrer Eltern. Diese müssen sich aber zwangsläufig mehr dem behinderten Kind zuwenden. Die nicht behinderten Kinder sind deshalb oft auf sich allein gestellt und müssen frühzeitig lernen, Verantwortung für sich und ihre Geschwister zu übernehmen. In dieser Situation liegen die Risiken von Entwicklungs- und Persönlichkeitsstörungen bei den nicht behinderten Geschwistern, aber auch die Chancen von sozialer Reife und Selbstständigkeit.